Go back

Absetzbarkeit von Weiterbildungskosten

Teilen
Absetzbarkeit
100 %

Steuerliches Risiko

Deine Kosten für Trainings und Weiterbildung sind natürlich abzugsfähig.

Du kannst die Kosten für berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Trainings abziehen. Egal welche Art von Ausbildung du wählst, solange es dir hilft Einkommen zu generieren kannst du alle möglichen Fortbildungen ansetzen: Denke zum Beispiel an Schulungen, Kongresse, Konferenzen - die Liste ist endlos!

Die Aufwendungen müssen allerdings angemessen sein. Eine Sprachreise nach Barcelona könnte problematisch sein.


💡 Alle Kosten im Zusammenhang mit diesen Ausgaben sind abzugsfähig: Vergiss die damit verbundenen Reisekosten, Verpflegungsmehraufwendungen etc. nicht.




Hättest du lieber Tips, die auf deinen Beruf zugeschnitten sind? Das können wir auch gerne für dich machen!


Weitere Beratung, auf deinen Job zugeschnitten

Wir schicken dir 3 Steuertipps, die du noch nicht kennst





Datenschutz und deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir dürfen dich ggf. über relevante Inhalte, Produkte und Services informieren. Du kannst dich aber jederzeit von allen Kommunikationsformen abmelden. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutz-Richtlinie.
Expense
Enveloppe



Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.