Go back

Steuerliche Erleichterungen und staatl. Kredite

Teilen
Absetzbarkeit
Nicht steuerl. abziehbar

Steuerliches Risiko

Es soll ein umfassendes Schutzschild auf für Selbständige geben.

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus für Unternehmen und Selbständige aufgelegt: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/S-T/schutzschild-fuer-beschaeftigte-und-unternehmen.html

Diese Hilfen sind auch für kleine Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler zugängig. Darauf hat das Bundeswirtschaftsministerium am 15.03.2020 hingewiesen: "Liquiditätsinstrumente gelten für alle Unternehmen - branchenübergreifend und vom Soloselbständigen, über KMU bis hin zu größeren Unternehmen".

Für Selbständige besonders relevant könnten die Punkte 2. und 3. des Hilfspakets sein:

Steuerliche Liquiditätshilfe: Die Möglichkeiten zur Stundung von Steuerzahlungen, zur Senkung von Vorauszahlungen und im Bereich der Vollstreckung werden verbessert.

Staatliche geförderte Kredite: Die Bedingungen für den KfW-Unternehmerkredit (für Bestandsunternehmen) und ERP-Gründerkredit - Universell (für junge Unternehmen unter 5 Jahre) werden gelockert.


📞 Es gibt eine Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für Fragen unter 030-18615 1515 (für Unternehmen) und 030-18615-6187 (für Privatpersonen)




Hättest du lieber Tips, die auf deinen Beruf zugeschnitten sind? Das können wir auch gerne für dich machen!


Weitere Beratung, auf deinen Job zugeschnitten

Wir schicken dir 3 Steuertipps, die du noch nicht kennst





Datenschutz und deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir dürfen dich ggf. über relevante Inhalte, Produkte und Services informieren. Du kannst dich aber jederzeit von allen Kommunikationsformen abmelden. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Datenschutz-Richtlinie.
Expense
Enveloppe



Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.